Deutsche Wirtschaftsdetekteien tragen signifikant zur Aufklärung von Missständen im Unternehmens- und Industriebereich bei

Vertrauliche Firmeninformationen gehören in zuverlässige Hände

Es sind deutsche Wirtschaftsdetekteien, die kaum von der Öffentlichkeit wahrgenommen, signifikant zur Aufklärung von Missständen im Unternehmens- und Industriebereich beitragen. Vertrauliche Firmeninformationen beispielsweise gehören in zuverlässige Hände. Damit aus anfänglichem und berechtigtem Misstrauen Vertrauen wird, gehen renommierte Wirtschaftsdetektive hochdiskret in die Prüfung der Vorgeschichte des Kaders. Parallel dazu sind Detektei-Beobachtungen (Observation)und Tests vorstellbar, die darauf abzielen, die Weitergabe von Geheiminformationen zu überprüfen. Immerhin sind Social Engineering-Angriffe teilweise deswegen erfolgreich, weil das Personal des technischen Supports unter Zeitdruck steht und die Identität des Angreifers nicht immer zweifelsfrei feststellt.

Erfahrenen Wirtschaftsdetektiven ist das perfide Ränkespiel bösartiger Abschöpfer bekannt

Außerdem wird mit sensiblen Unternehmensinformationen gar nicht so selten eher lax umgegangen. Erfahrenen Wirtschaftsermittlern ist das perfide Ränkespiel bösartiger Abschöpfer (auch Social Engineers genannt) bekannt. Deshalb empfehlen Detekteien ihren Auftraggebern dringend die Einstufung betrieblicher Informationen in geheim – vertraulich – intern und öffentlich. Von der Frankfurter Wirtschaftsdetektei DSD GmbH untersuchte Sicherheitsvorfälle zeigen auf: Angreifer haben es von Anfang an auf vertrauliche Firmen- und Personalinformationen abgesehen, um mit Social-Engineering-Methoden im nächsten Schritt an wertvolle, sensible und kritische Informationen zu kommen.

Abhörsicherheit
Detektiv SYSTEM Detektei® Sicherheits-Check wehrt ab • Foto: DSD GmbH

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus dem Ausland: +4969 625536

Zwischen Gut und Böse zu unterscheiden ist das Schwierigste

Zwischen Gut und Böse zu unterscheiden ist das Schwierigste und eine der größten Herausforderungen. Typischerweise betreiben Computereindringlinge Identitätsdiebstahl. Beim Transfer von Dateien oder Daten ist deshalb höchste Wachsamkeit geboten. Dem Schutz des Informationskapitals sollte höchste Priorität beigemessen werden. Privatkreise mit besonderer gesellschaftlicher Stellung, Firmen, Konzerne, Rechtsanwaltskanzleien, Forschungsstätten und Institutionen müssen beim Handling mit schriftlichen und elektronischen Daten immer mit dem Unerwarteten rechnen. Das feindliche Abgreifen von Internas, erscheinen sie für den Laien auch noch so unwichtig, kann folgenreiche Ereignisse nach sich ziehen.

Die feindlichen Akteure suchen mit perfiden „Arbeitspraktiken“ ganz gezielt nach Opfern

Die feindlichen Akteure suchen mit perfiden „Arbeitspraktiken“ ganz gezielt nach Opfern mit unterschiedlicher Arbeitsverantwortlichkeit. Menschen neigen zur Zusammenarbeit. Social Engineers wissen das Verhaltensprinzip der Gegenseitigkeit (Reziprozität) geschickt für ihre Attacken zu nutzen. Sie wecken mit rhetorischem und feinpsychologischem Geschick die Bereitschaft zur Mitarbeit. Dem Opfer, Mitarbeiterin oder Mitarbeiter mit Zugriff auf Firmeninternas, widerstrebt es dieser Bitte nicht nachzukommen, denn es winkt Anerkennung und Dank vom Social Engineer, der sich hierfür eine passende Legende zugelegt hat. Liegen Hinweise eines solchen Versuchs feindlichen Eindringens vor, sind sofortige Gegenmaßnahmen einzuleiten. Die spezialisierte Wirtschaftsdetektei tritt zur Ursachenklärung auf den Plan.

Objektausspähung
Social Engineers ziehen alle Register, um an interne Informationen zu kommen • Foto: DSD GmbH

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus dem Ausland: +4969 625536

Es ist meist ein kleiner Personenkreis, gegen den zunächst von der Detektei ermittelt wird

Es ist meist ein kleiner Personenkreis, gegen den zunächst von der Detektei ermittelt wird. Das Ermittlungsbüro bildet mit zuverlässigen Personalern sowie sicherheitsüberprüften IT-Betreuern und Netzwerkadministratoren eine Arbeitsgruppe. Nicht selten ist die Aufklärung des bereits entstandenen Schadens ein komplexes Unterfangen. Je mehr Details zum Social-Engineering-Angriff von der Wirtschaftsdetektei herausgearbeitet werden, desto mehr werden die Verantwortlichen im Unternehmen oder der Institution mit einem beängstigenden Szenarium konfrontiert. Fragen tun sich auf: Wer steckt hinter dem Angriff? Warum hatte trotz regelmäßiger Schulung und Belehrung der Belegschaft die Herangehensweise zum Abschöpfen Erfolg? Glücklicherweise greifen renommierte Detekteien auf einen Pool sehr erfahrener Experten für Abhörsicherheit und IT-Forensik zurück.

Berufsdetektive bringen das erforderliche Wissen zum professionellen Auskundschaften mit

Berufsdetektive bringen das erforderliche Wissen zum professionellen Auskundschaften mit und wissen deshalb sehr genau, wie die Gegenseite vorgeht. „Gute“ Social Engineering Experten gehen sehr subtil an ihr kriminelles Machwerk heran. Sie sind selbstsicher und schlau und sie machen sich geschicktes Schauspielern zum Erlangen von Sympathie, Vertrauen und Hilfe sehr gezielt zunutze. Hier setzen die detektivischen Maßnahmen an. Neben der technischen Aufklärungsarbeit der Abhörschutz-Fachleute und IT-Forensiker, wird vom Detektivpersonal punktuell beobachtet und ermittelt. Wirtschaftsermittler bringen Know-how aus der Sicherheitspraxis in die Undercover-Tätigkeit ein. Sie jagen Schwindler, Berufsbetrüger und andere Bösewichte um den gesamten Erdball. Tagelang und nächtelang werden akribisch ganze Aktenberge gesichtet, um unseriöse Geschäftemacher zu überführen. Dieser Erfahrungsschatz fließt in die detektivische Fahndung nach Wirtschafts- und Industriespionen ein. Mit den eingeleiteten Gegenmaßnahmen der Firma für geheime Nachforschung sollen Sicherheits-Missstände zügig aufgeklärt, die schwarzen Schafe in der Belegschaft herausgearbeitet und Angreifer entlarvt werden.

Wir arbeiten mit System!

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus dem Ausland: +4969 625536

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden