Datenschutz: Umsetzung von detektivischen Projekten

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Detektivbüro

Nichts ist wohl vergänglicher als Nachrichten, denn was heute relevant ist, kann schon morgen kein Thema mehr sein. Voraussetzungen zur Ausübung detektivischer Tätigkeiten, die naturgemäß mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von Verantwortlichen oder Dritten einhergehen, werden in Zeiten einer EU-weiten Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen (Stichwort: Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) neu bewertet. Aus dem nicht gerade übersichtlichen Gemengelage der DSGVO-Texte haben sich die Entscheider im Detektivbüro mit Neudefinitionen von Erlaubnistatbeständen, der Interessenabwägung gegenüber den Interessen der betroffener Personen sowie beispielsweise mit Datenminimierung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche und nicht-öffentliche Stellen intensiv auseinanderzusetzen. Schlussendlich haben das Datenschutzniveau der Detektei und deren Sicherheitsfeatures spätestens zum gesetzten Stichtag den Anforderungen gemäß DSGVO (General Data Protection Regulation [GDPR] Regulation (EU) 2016/679) zu entsprechen. Die Integration der geplanten Maßnahmen setzt eine kollektive Organisation voraus.

Es gibt zahlreiche Beispiele für den praktischen Einsatz deutscher Detekteien

Auch und gerade in Zeiten einer europäischen Datenschutzharmonisierung gewinnen spezialisierte Ermittlungsdienstleistungen weiter an Bedeutung. Sind im Detektivbüro für Wirtschafts- und Privatermittlungen in puncto DSGVO die Weichen gestellt, sollen Unternehmer, Personal- und Firmenentscheider sowie Privatleute mit berechtigtem Interesse in der Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei einen hoch zuverlässigen Dienstleistungspartner finden. Es gibt zahlreiche Beispiele für den praktischen Einsatz deutscher Wirtschaftsdetektive und Privatdetektive. Mit ausgeklügelten personalbasierten Verfahren der Beobachtung und Ermittlung, gelingt es entsprechend aufgestellten Detekteien auch über weite Distanzen hinweg pikante Details und Hintergrundinformationen von berechtigtem Interesse zu beschaffen. Haben Angreifer Erfolg damit, brisante Daten von Firmen und Privatleuten mit besonderem Sicherheitsbedürfnis abzugreifen, kann es schnell heikel werden. Technische Detektive der Sparte Abhörschutz untersuchen Gefahrenpotenziale und wehren Lauschangriffe sowie feindliche Attacken auf die elektronische Datenverarbeitung (EDV) zuverlässig ab. Es geht um den klugen Einsatz der Detektiv-Experten und darum, detektivische Services im Rahmen des DSGVO-Zulässigen passgenau anzubieten. Das renommierte Detektivbüro wird deshalb dem gewerblichen und dem privaten Kunden bereits bei der Erstberatung Empfehlungen für die Umsetzung von detektivischen Projekten vermitteln und eine sinnvolle konzeptionelle Grundlage für die detektivische Umsetzung des Auftragsmandats schaffen.

Verdecktes Observieren in Perfektion Privatdetektiv SYSTEM Detektei

Dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit verpflichtet: Observant der Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH im Einsatz

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus dem Ausland: +4969 625536

Anliegen des Kunden interpretieren und entsprechende Lösungen vorschlagen

Erfolgreiches Privat- und Unternehmensmanagement macht sich detektivische Stärken zunutze. Detektiv SYSTEM Detektei ® beispielsweise tritt mit einer mehrstufig aufgebauten Auftragsbearbeitung an. Damit diese ressourcenschonend und mit hoher Effizienz umgesetzt werden kann, will die Einsatzleitung der Detektei das Anliegen des Kunden von Anfang an interpretieren und entsprechende Lösungen vorschlagen. Diese persönliche Auftragsberatung geht weit über die Beantwortung von Standardfragen hinaus. Denn, um das Detektivpersonal effektiv einsetzen zu können ist es nötig, dass die Aufgabenstellung vorher klar definiert wird. Der direkte Draht mit dem Kunden wird während der gesamten Dauer der Auftragsbearbeitung gehalten. Dieser direkte Dialog mit der Mandantschaft und deren Rechtsbeistand gibt sachgerechte Orientierungshilfe und eine realistische Zeitplanung. Außerdem werden anhand der Zwischenrapporte aus dem laufenden Einsatz heraus Einzelfallentscheidungen erzeugt, die anhand des Verlaufs der Beobachtung und Ermittlung das Umswitchen zwischen praxistauglichen Einsatzverfahren möglich machen. Mit der richtigen Sprache und vorzeigbaren Ermittlungsergebnissen ist eine nachhaltige Kundenbindung möglich, die für den gewerblichen Kundenstamm des Detektivbüros im bundes- und europaweiten Wettbewerb entscheidende Vorteile bringt. Darüber hinaus sollen Privatkunden der Detektei im laufenden Zivil- und Strafrechtsverfahren vom Wissensvorsprung anhand detektivischer Erhebungen profitieren.

Sachgrundlose Erhebung von Daten ist grundsätzlich unzulässig

Jeder Auftragsannahme geht im Detektivbüro die ernsthafte und sachgerechte Begründung der Auftragserteilung voraus. Ohne Vorliegen eines glaubhaft dargelegten sachlichen Grundes, ist die Erhebung von Daten durch das detektivische Einsatzpersonal grundsätzlich unzulässig. Daher hat derjenige (natürliche Person oder Unternehmen), der sich auf das Vorliegen der Voraussetzungen beruft, die dafür maßgeblichen Tatsachen darzulegen und zu beweisen. Das Thema rechtskonformer Detektei-Einsatz ist komplex, spricht verschiedene Rechtsgebiete an und ist für den Nicht-Juristen kaum überschaubar. Es geht, empfehlenswerterweise mit Einbeziehung eines Volljuristen darum zu überprüfen, ob sie in Abwägung berechtigter Interessen die Detektei rechtssicher für ihre Zwecke einsetzen können. Es gehört zu den Binsenweisheiten der Gesetzeskunde, das starke Beweismittel bei der gerichtlichen Beweisaufnahme zur Aufklärung eines relevanten Sachverhalts durch nichts zu ersetzen sind. Leistungsfähige Detekteien sind darauf eingefahren, exakt im geltenden rechtlichen Rahmen des Einsatzlandes gerichtsfeste Beweismittel zu beschaffen, die dem Zwecke dienen und geeignet sind, den Rechtserfolg des Auftraggebers des Detektivbüros bei Gericht durchzusetzen. Die Erhebung be- oder entlastender Beweismittel erfordert besondere Sorgfalt. Auftraggeber und Auftragnehmer des Detektei-Mandats sitzen in Bezug auf Haftung in einem Boot. Deshalb ist gut beraten, wer bei der Auswahl einer Detektei auf Seriosität und in Sorgfaltspflicht geschultem Detektei-Einsatzpersonal achtet. Das Detektivbüro sollte außerdem glaubhaft darlegen können, wie rechtssicher beispielsweise Datenerhebung, Datenweitergabe, Wahrung der Persönlichkeitsrechte und Verhältnismäßigkeit der zum Einsatz kommenden detektivischen Mittel organisiert werden.

Detektiv SYSTEM Detektei ® Wir arbeiten mit System!

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360Kontaktformular

Anrufer aus dem Ausland: +4969 625536

Datenschutz: Umsetzung von detektivischen Projekten
4.9 (97.56%) 41 votes