Detektei-Honorare > Stundenpreise für Detektive und Kosten-Nutzen-Abwägung

Es sind nicht selten die ersten Fragen beim Anruf im Detektivbüro: Wie hoch sind die Detektei-Honorare? Was sind die Stundenpreise für Detektive in ihrer Kanzlei? Nachvollziehbar, denn als betroffenes Unternehmen oder als betroffene Privatperson möchte man wissen, ob die Inanspruchnahme der Ermittlungsdienstleistung verhältnismäßig ist – gemessen am Anlass der beabsichtigten Wahrheitserforschung.

hochwertig ausgestattetes Detektei-Einsatzfahrzeug
Etablierte Detekteien setzen Berufsermittler – ausgestattet mit hochwertiger Einsatztechnik ein (Beispielfoto)

Auftrags- und Honorarvereinbarung (AHV)

Stimmen die Konditionen, wird die private Detektei zum Protagonisten in der Falllösung und zum Antagonisten im Durchkreuzen des Plans der Gegenseite. Ein echter, messbarer Mehrwert für den Auftraggeber. Im seriösen Detektivbüro wird sich strikt an die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung (AHV) vertraglich festgeschriebenen Stundenpreise für jede(n) eingesetzte(n) Detektiv-Sachbearbeiter*innen inklusive anfallender Nebenkosten gehalten.

Im Ausland höhere Preise für Detektive

Überregional ausgerichtete Privatdetekteien und Wirtschaftsdetektei ziehen mit Auftragsmandat allerorten durchs Land. Verlangt es die Aufgabenstellung, werden auch Ermittler*innen ins Auslandsziel entsandt. Branchenüblich greifen im Überregionaleinsatz sowie bei Nachforschungen im Ausland höhere Preise für Detektive. Des Weiteren fallen i.d.R. Spesenkosten, Gelder für Quellen und Verbindungsleute sowie Reiseaufwendungen an.

Berufsprivatermittler: Gute Detektiv-Arbeit hat ihren Preis

Gute Detektiv-Arbeit hat ihren Preis. In etablierten Detekteifirmen ist immenses Fach- und Spezialwissen versammelt. Jede(r) Mitarbeiter*in verfügt über ausgeprägte Sonderkompetenzen und hohe Arbeitskultur. Sie sind fremdsprachgewandt sowie professionell darin, nach den richtigen Beweismosaikstückchen zu fischen. Für Berufsprivatermittler sind Sorgfaltspflichten und ein starker Teamgeist zentrale Werte ihrer spannenden, hochverantwortungsvollen Tätigkeit.

Klischeebehaftete maskulinstrotzende Geheimagententypen

Wenn Privatermittler mit smarten Ideen auf den Plan treten, um betroffenen Unternehmen und Privatbürgern aus der Misere zu helfen, dann tüfteln dort nicht nur klischeebehaftete maskulinstrotzende Geheimagententypen. Actionfilme und reißerische Romane insinuieren oft, Detektiv sein ein typisches Männerding. Das die moderne Privatrecherchezunft aber mitnichten eine männerdominierte Branche ist, spiegelt sich in modernen Privatdetektivbüros wider.

Privatdetektivinnen beherrschen das Ausklügeln kriminalistischer Strategien

Wie divers private Ermittlungsdienste aufgestellt sind, zeigt die personelle Besetzung der Recherche- und Observationsteams. Privatdetektivinnen und Wirtschaftsdetektivinnen beherrschen das Ausklügeln kriminalistischer Strategien in vielen Fällen besser als ihr männliches Pendant. Die Praxis belegt, Frauen können anhand von Indizien, Zeugenaussagen und Beobachtungserkenntnissen meist schneller und auch sicherer Tathergänge ableiten und Täterprofile erstellen.

Privatdetektivinnen arbeiten lange schon Seite an Seite mit ihren männlichen Kollegen
In der modernen Detektei gibt es zwischen weiblichen und männlichen Detektiven keine Honorar-Differenzen (Beispielfoto)

Entgeltunterschied zwischen weiblichem und männlichem Detekteipersonal

Zurück zum Thema Detektei-Honorare: Eine Entgeltlücke, der Entgeltunterschied zwischen weiblichem und männlichem Detekteipersonal also, ist im deutschen Dienstleistungsgewerbe der Detekteien nicht zu beobachten. Detektivinnen bekommen im Unternehmen DSD GmbH beispielsweise für die gleiche Tätigkeitsleistung auch das gleiche Honorar wie ihre männlichen Kollegen. Selbstverständlich.

Schulterschluss mit einem ortsansässigen Private Investigation Bureau

Nun könnte man (Mann) vermuten, dass es bei Frauen im Detektivberuf eine Konzentration auf wesentliche Sachgebiete gibt. Dies ist aber nicht der Fall. Das Angebot an Detektei-Diensten ist vielfältig und ebenso vielfältig sind die Entfaltungsmöglichkeiten einer Frau im Detektivbüro. Im Übrigen ist der Zusammenhalt in gemischten Teams meist sogar noch ausgeprägter. Im Ermittlungsbündnis mit befreundeten Partnern ein großer Trumpf, denn speziell bei Einsätzen im Ausland ist der Schulterschluss mit einem ortsansässigen Private Investigation Bureau oft erfolgsentscheidend.

Weibliche Detektive und feinpsychologische Einzelberatungen

Außerdem bringen sich weibliche Detektive in feinpsychologische Einzelberatungen viel besser ein, wenn dem Auftraggeber*in die Last einer Erkenntnis anhand der Erkenntnisniederschrift (Ermittlungsbericht/Observationsbericht) auferlegt werden muss. Frauen gehen hierbei nicht nur starr nach bewährten Mustern vor. Detektivfrauen denken sich in ihr gegenüber nicht selten viel besser ein und zeigen mit einer Menge Fingerspitzengefühl Betroffenen Lösungsansätze auf, die weit über das Detektei-Mandat hinausgehen. Unbezahlbar.

Honorar an die Detektei

Detektei-Kosten: Jedes privatdetektivische Vorhaben will wohl durchdacht sein. Es geht hierbei um den rechtfertigenden Bedarf an einer Datenerhebung, rechtliche Vorgaben, regionale Hürden und um das Unvorhersehbare bei einer dynamischen Personenermittlung und/oder beweglichen Überwachung. Maßnahmen, bei denen einfach alles passieren kann. Faktoren wie diese haben Einfluss auf die Kostenaufstellung und damit auch auf die Kostennote sowie den Endpreis, der als Honorar an die Detektei zu zahlen ist.

Abwehr- und Sicherheitskonzepte hinken der aktuellen Bedrohungslage hinterher

An der Sicherheit sparen war immer schon hochriskant. DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH Sachgebiet Sicherheits-Check weiß aus der Praxis zu berichten: Erste Sicherheits-Überprüfungen fallen meist ernüchternd aus. Viele Abwehr- und Sicherheitskonzepte hinken der aktuellen Bedrohungslage hinterher. Vor allem der Kampf gegen Cyberkriminalität hat in jüngster Zeit extrem Fahrt aufgenommen. Dies ist aber immer noch nicht bei jedem Unternehmensentscheider oder bei VIP mit besonderem Sicherheitsbedürfnis angekommen.

Sicherheitsexpertenpersonal einer spezialisierten Detektei
Detektei-Sicherheitsexperten sind Spezialisten ihres Fachs und erheben angemessene Honorare (Beispielfoto)

Letzten Endes muss sich jedes Unternehmen, jede öffentliche und nichtöffentliche Verwaltungseinrichtung und jede Person mit besonderem Sicherheitsstatus die Frage stellen: Haben wir, habe ich genug getan, um beim Thema Sicherheitslevel auf der Höhe der Zeit zu sein.

Honorare für Sicherheitsexperten vergleichsweise hoch

Honorare für Sicherheitsexperten sind vergleichsweise hoch. Gelingt ein feindlicher Angriff und werden cyberkriminelle Delikte „erfolgreich“ vollzogen, nimmt der Schaden aber nicht selten irreparable Ausmaße an. „Hätten wir nur . . . “ Die Kosten-Nutzen-Abwägung für die Inanspruchnahme – oder besser gesagt, die Nicht-Inanspruchnahme hochspezialisierter Sicherheitsfachleute schmerzt den Betroffenen im Nachhinein um so mehr.

Abhörschutz-Spezialist untersucht eine Telefonanlage
Abhörschutzspezialist*innen haben ihren Preis. Honorare für IT-Forensiker und Lauschabwehr-Experten schließen Arbeitsstunden und Technikeinsatz ein. (Beispielfoto)

Aufwendungen für Sicherheitsberater

Aufwendungen für Sicherheitsberater: Aus jedem seriösen Sicherheitsleitfaden lässt es sich herleiten, Ausgaben für professionelle Sicherheitsdienste rechnen sich langfristig. Am Ball bleiben und Cyberkriminellen das Leben so schwer als möglich machen – ist die bewährte Taktik. Strategische Sicherheitsberater wollen konkrete Sicherheitslücken sofort schließen und mit überlegenen Auswertemethoden Cybergaunern immer einen Schritt voraus sein.

Detektiv SYSTEM Detektei ® Wir arbeiten mit System!

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360· Kontaktformular

Anrufer aus dem Ausland: +4969 625536

E-Mail: post@detektei-system.de

5/5 - (81 votes)