Tag Archives: Detektiv Zürich

Detektiv Zürich zur Tataufklärung im www gesucht: Privatdetektei aus der EU in Aktion (Fallbeispiel)

Detektiv Zürich Fall: Komplexe Recherchedienstleistungen außerhalb der Schweizer Grenzen

DSD GmbH ist Auftragnehmer für Zürcher Auftragsmandate zur Bearbeitung in aller Welt

Detektiv Zürich im Web gesucht: Detektiv SYSTEM Detektei ® ist ein EU-Detektei-Auftragnehmer auch für die Zürcher Wirtschaft. Das Detektivbüro mit Hauptniederlassung in Frankfurt am Main pflegt strategische Kontakte zu Zürcher Kundenkreisen. Die Wirtschaftsdetektei wird für komplexe Recherchedienstleistungen außerhalb der Schweizer Grenzen im weltweiten Ausland engagiert. Einzelinformationen von Brisanz aus dem Ausland, liefern zuverlässige Agenten des globalen Netzwerks der Agentur für Beweissicherung. In Kreisen so mancher Zürcher Unternehmen ist das deutsche Detektivbüro wohl kein Unbekannter.

Verstrickungen hieb- und stichfest nachweisen

DSD GmbH ist in Zürich operativ beratend aktiv, wenn es darum geht, dubiose Zuträger hoch diskret zu checken, Verstrickungen hieb- und stichfest nachzuweisen und die Auftraggeber und Hintermänner feindlicher Spionagemissionen aufzudecken. Der schweizerische Konzern braucht dringend eine Neuausrichtung – strategisch, organisatorisch und auch personell? Das Geschäftsmodell trägt nicht mehr, es mangelt an Know-how? Typische Szenarien bevor an Wirtschaftsdetektive das Mandat des Unternehmens aus der Schweiz übertragen wird. Da die genauen Ursachen vom betroffenen Unternehmen aus der Schweiz nicht gefunden werden, wird an der Beseitigung betrieblicher Missstände dann mit detektivischer Unterstützung gearbeitet. Das Einschalten der internationalen Detektei markiert nun den Beginn einer neuen Qualität der unternehmerischen Neuausrichtung.

Detektive in der Schweiz • DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH

Als Auftragnehmer für Klienten aus der Schweiz ist DSD regelmäßig in der Eidgenossenschaft zur Auftragsbesprechung und Beratung zugegen

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus der Schweiz und dem Ausland: +4969 625536

Von Rivalitäten getrieben: Als prahlsüchtig geltender Entwicklungsingenieur

Von Rivalitäten getrieben, ist der als prahlsüchtig geltende Entwicklungsingenieur Luca Uster * bei der Belegschaft und beim Management der Zürcher Firma in Ungnade gefallen. Uster ist Gastarbeiter in der Schweiz, stammt der Maschinenbauingenieur doch aus dem deutschen Ort Waldshut-Tiengen * im südlichen Baden-Württemberg. Die fünfzig Kilometer pro Richtung vom Wohnsitz in Waldshut-Tiengen nach Zürich, pendelt Herr Uster mit dem personengebundenen Firmenwagen. Im Rahmen der Projektbetreuung, die in den Verantwortungs- und Kompetenzbereich des deutschen Ingenieurs fallen, ist er regelmäßig für einige Tage europaweit direkt bei den Kunden der schweizerischen Firma vor Ort.

Unternehmen mit Stammsitz im Raum Zürich behauptet sich im globalen Wettbewerb

Das Unternehmen mit Stammsitz im Raum Zürich behauptet sich im globalen Wettbewerb wohl auch durch den mutigen Einsatz hoher Forschungs- und Entwicklungskosten. Immer wieder sieht sich das Zürcher High-Tech-Unternehmen mit feindlichen Angriffen von Headhuntern konfrontiert, die die begabtesten Mitarbeiter abzuwerben versuchen. Dieses Bedrohungsklima beunruhigt die Geschäftsleitung des Zürcher Betriebs seit geraumer Zeit über die Maßen. Allen oberflächlichen Ressentiments gegenüber dem unbeliebten deutschen Mitarbeiter Luca Uster zum Trotz, sind nun Hinweise in den Raum gestellt worden, die den begründeten Verdacht erheben, dass Ing. Uster dem gegnerischen Anwerben von Spezialisten nachgegeben haben könnte. Er soll aus finanziellem Eigeninteresse betriebsinterne Informationen verkaufen und den Wechsel zur Konkurrenz in Deutschland bereits aktiv vorbereiten. Über die betreuenden Zürcher Wirtschaftsanwälte involviert das betroffene Technologieunternehmen mit Sitz in Zürich Wirtschaftsdetektive der Agentur in die Angelegenheit.

Detektivbüro Zürich für Beobachtung und Ermittlung

Luxus, Glanz und Extravaganz, sind nicht selten zuverlässige Indikatoren auf kriminelle Machenschaften. DSD beobachtet und ermittelt

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus der Schweiz und dem Ausland: +4969 625536

Detektiv in Zürich persönlich zur Auftragsbesprechung vor Ort

Die Wirtschaftsdetektei des Ermittlungsdienstleisters betreut ihre Mandanten europaweit und auch im weltweiten Ausland immer mit kompetenten Wirtschaftsdetektiven direkt an der Seite des Auftraggebers. Volle Vertraulichkeit, Konspiration und ein Maximum an Diskretion sind dabei die Norm. DSD Wirtschaftsdetektei wird in Zürich das Mandat zur sofortigen verdeckten Überprüfung des Mitarbeiters Luca Uster übertragen. Die Einsatzplanung sieht zunächst einen Observationszeitraum von einer Woche, inklusive dem Wochenende mit Beobachtung am Wohnsitz der Zielperson im deutschen Baden-Württemberg vor. Herr Uster betreut derzeit ein Projekt im deutschen Bayern. Dort wird er sich an den Werktagen laut Arbeitsplan auch aufhalten. Das Team für den Schweiz-Auftrag wird im Detekteibüro exklusiv zusammengestellt.

Ortsbesichtigung an den relevanten Zielobjekten mit Rekognoszierung

Erste Maßnahme einer jeden Observation ist die Ortsbesichtigung an den relevanten Zielobjekten mit Rekognoszierung der umliegenden Area, der An- und Abfahrtswege sowie die Bedingungen für die Postierung eines Überwachungsbusses. Die mobile Einsatzgruppe verschafft sich im deutschen Waldshut-Tiengen verdeckt einen Überblick am Wohnsitz der Zielperson. Dabei wird festgestellt, dass Familie Uster mitnichten in einem älteren renovierungsbedürftigen Haus, wie vom Auftraggeber beschrieben, wohnt. Vielmehr ist das einzeln stehende Einfamilienhaus top renoviert, ausgebaut und wahrlich mit Abstand das herrschaftlichste Anwesen im Wohngebiet. Des Weiteren steht vor der Doppelgarage ein aktuelles SUV der Premiumklasse und in der zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung offenstehenden Garage ein roter Ferrari abgestellt. Luxus, Glanz und Extravaganz, sind nicht selten zuverlässige Indikatoren auf kriminelle Machenschaften. Das auftraggebende Management in Zürich zeigt sich nach dem ersten Detektei-Rapport mehr als überrascht:

„Das kann er unmöglich mit seinem Verdienst allein finanziert haben, zumal seine Ehefrau nach unserem Kenntnisstand nicht berufstätig ist. Bitte lassen sie die Observation umgehend anlaufen!“

Observationsexperten der DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH

Observanten der Agentur beobachten den konspirativen Treff der Zielpersonen auf einem bayrischen Parkplatz

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus der Schweiz und dem Ausland: +4969 625536

Wirtschaftsdetektiv in Zürich aktiv: Experten mit besonderem Spezialistentum sind gefragt

Mitten in der laufenden Beobachtung – die Wirtschaftsermittler der DSD  GmbH haben seit drei Tagen Luca Uster weisungsgemäß unter Observationskontrolle. In Bayern betreut der Ingenieur im Auftrag seines Zürcher Arbeitgebers einen gewerblichen deutschen Kunden. Am Vortag wurde bereits ein Treffen der Zielperson auf einem Parkplatzareal Nähe München * registriert. Den Wirtschaftsermittlern gelang es, das relevante Ereignis fototechnisch zu dokumentieren. Uster übergab an einen Businesskleidung tragenden Kontaktmann eine Art Geheimdossiers. Im Gegenzug wurde der Zielperson ein dicker Briefumschlag mit Bargeld überreicht. Den fünfstelligen Betrag zählten Übergeber und Empfänger, verdeckt beobachtet von den Observanten, im Fahrzeug nach.

Rücksprache mit der Detektei-Einsatzleitung

Bei der Verabschiedung gelang es den Detektiven in Bayern technisch basiert mitzuhören, dass noch im weiteren Verlauf der Woche ein zusätzlicher, konspirativer Treff geplant sei. Hat Ing. Luca Uster sein Vermögen tatsächlich auf ominöse und illegale Weise aufgebaut? Ist das villenartige Anwesen in Waldshut-Tiengen und sind die sündhaft teuren Luxuswagen finanziert mit dem Verkauf von Geheimnissen des Arbeitgebers aus Zürich? Luca Uster ist im Rahmen seines Arbeitsvertrages mit den Zürcher Technologieunternehmen auch eine Vertraulichkeitsvereinbarung sowie einen Geheimhaltungsvertrag eingegangen. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung splittet sich das Observationsteam auf. Dem Empfänger der wohl betriebsgeheimen Informationen wird verdeckt gefolgt, während Herr Uster zurück zum von ihm derzeit betreuten, bayerischen Unternehmen fährt. Zielperson II gelangt, observiert von den mobilen Detektiven, an der Niederlassung einer Münchner Unternehmensberatung * an. DSD leitet umgehend Ermittlungen in diese Richtung ein.

Experten für mobile Verfolgung • Detektive der DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH

Alle sind innerhalb der Ermittlergruppe perfekt aufeinander eingespielt, so dass die Abläufe bei der Personenüberwachung unter Umständen auch nonverbal funktionieren

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus der Schweiz und dem Ausland: +4969 625536

Deutsche Wirtschaftsauskunftei kommt in  Zürich einer Verschwörung auf die Spur

Es wird brandgefährlich für den Auftraggeber. Die Recherchen zum Unternehmensberater in München haben im Abgleich der Fotos und weiterer personenbezogener Daten mit der auftraggebenden Zürcher Technologiefirma ergeben, dass es sich bei dieser Person um Michael Stäfa * handelt. Er ist ein ehemaliger Mitarbeiter des Auftraggebers aus Zürich. Vor Jahren ist Stäfa auf Grundlage eines Aufhebungsvertrages wegen diverser Unregelmäßigkeiten aus dem Zürcher Unternehmen ausgeschieden. Neben einer üppigen Apanage als Abfindung, war Herr Stäfa auch eine Geheimhaltungsvereinbarung sowie ein mehrjähriges Wettbewerbsverbot auferlegt worden. Stäfa war zunächst von der Bildfläche verschwunden. Man hatte im Zürcher Unternehmen nie wieder etwas von ihm gehört oder gesehen. Was die Wirtschaftsdetektive der Ermittlungsgesellschaft nun im Rahmen der Beobachtung Herrn Uster verdeckt herausarbeiten ist dramatisch. Auch am heutigen Einsatztag kommt es zwischen Luca Uster und Michael Stäfa wie verabredet zu einem Treff.

Observanten-Team des Detektivbüros hat die verdeckte Aktion voll unter Kontrolle

Das Observanten-Team hat die verdeckte Aktion voll unter Kontrolle. Alle sind innerhalb der Ermittlergruppe perfekt aufeinander eingespielt, so dass die Abläufe bei der Personenüberwachung unter Umständen auch nonverbal funktionieren. Perfekte deutsche Detektivarbeit in Reinform. Uster und Stäfa treffen sich in einem oberbayrischen Gasthof. Ein Detektivpärchen, als Wandertouristen getarnt, folgt und platziert sich direkt am Nebentisch. Aus dem mitgehörten Gesprächsverlauf geht hervor, dass Ing. Uster zum entlassenen Michael Stäfa immer den Kontakt gehalten hat. Stäfa ist das Relais zwischen Uster und den Abnehmern der Betriebsgeheimnisse aus der Schweiz. Geheimhaltungserklärung hin oder her – Uster liefert seit längerer Zeit gegen harte Bezahlung Know-how seines Arbeitgebers aus der Schweiz über die bayrische Wirtschaftsberatung in München * an Interessenten in alle Welt. Nun vereinbaren die Täter die Lieferung eines ganzen Technologiepakets an den direkten Weltmarktkonkurrenten des schweizerischen Unternehmens aus Zürich. Noch aus dem Einsatz heraus geht die Information nach Zürich. Es wird umgehend gehandelt. Als Luca Uster eine Woche später Michael Stäfa auf schweizerischem Staatsgebiet trifft, klicken die Handschellen. Auf Grundlage der akribisch erstellten Fakten des Büros für Nachforschungen sind die staatlichen Stellen der Schweiz in den Wirtschaftsspionagefall rechtzeitig involviert worden.

( * Namen und örtliche Bezüge sind aus Diskretions- und aus Geheimhaltungsgründen verändert worden)

Wir arbeiten mit System!

Ihre gebührenfreie Servicehotline (Anrufer aus Deutschland): 0800 6255360 • Kontaktformular

Anrufer aus der Schweiz und dem Ausland: +4969 625536

Keine Betriebsstätte in Zürich. DSD Detektiv SYSTEM Detektei ® GmbH ist deutschlandweit und im weltweiten Ausland mit fest angestellten und externen freien Ermittlern im operativen Einsatz. Die Hauptniederlassung des Detektivbüros ist in Frankfurt am Main ansässig und steuert Einsätze in Europa, Bayern sowie in West- und Südwestdeutschland. Zuständig für Mitteldeutschland und Berlin ist die unselbstständige Zweigstelle Magdeburg. In Norderstedt bei Hamburg betreibt das Unternehmen die Zweigstelle für Norddeutschland. Außerdem arbeitet DSD GmbH mit Partnern in Europa und im weltweiten Ausland zusammen.